Sollte diese E-Mail nicht richtig dargestellt werden, dann klicken Sie bitte auf den folgenden Link: Newsletter online ansehen
SILICON SAXONY e. V. Newsletter Ausgabe 24/14
 
News
- Infineon Technologies Dresden feiert 20-jähriges Standortjubiläum
- Freistaat investiert 20 Millionen Euro für IT-Sicherheit in sächsischen Unternehmen
- Organische Photodioden für Sensor- anwendungen auf „Sensor + Test“
- EDA Achievement Award 2014 geht an Georg Georgakos von Infineon
- Freiberger Ressourcen-Institut organisiert Recycling-Tagung
- Dresdner Forscher stellen in Nürnberg innovative Ultraschallwandler vor
- TU Chemnitz lädt erneut zur deutsch-türkischen Robo-School
Termine
- ECSEL-Ausschreibung gestartet: Noch bis zum 24. Juni 2014 Antragsskizzen einreichen
- 9. Silicon Saxony Day 2014 - Übersicht
- Barcamp „Gesellschaft 2.0“ in Berlin
- MDF Kolloquium 2014 in Dresden
- Konferenz „AUTONOMIK Innovation Days“ in Berlin
- AK-Treffen Patente, Recht, Steuern:"„Patent Prosecution Highway“- Die Autobahn zum ausländischen Patent"
- "Digitale Wirtschaft in Sachsen" - Silicon Saxony & BITKOM laden zum Parlamentarischen Abend
 
 
 
News  
 
 

Infineon Technologies Dresden feiert  
20-jähriges Standortjubiläum | 06.06.2014 

Mit einer Festveranstaltung feierte die Infineon Technologies Dresden GmbH am vergangenen Freitag ihr 20-jähriges Standortjubiläum: Am 6. Juni 1994 wurde in Dresden der Grundstein für die Halbleiterfertigung gelegt. Auf den Tag genau 20 Jahre später ist das Werk in Dresden eines der modernsten der Welt und blickt in eine positive Zukunft.» mehr
↑ Top
 
 

Freistaat investiert 20 Millionen Euro für IT-Sicherheit in sächsischen  
Unternehmen | 11.06.2014 

Der Freistaat Sachsen unterstützt sächsische Unternehmen bei der Verbesserung der IT-Sicherheit. Damit reagiert die Landesregierung auf die digitale Wirtschaftskriminalität, die insbesondere Unternehmen mit einer Orientierung auf internationale Märkte trifft. Bis 2020 sollen 20 Millionen Euro Fördermittel für entsprechende Vorsorge und Optimierung der individuellen IT-Lösungen in den Unternehmen bereitstehen.» mehr
 
  ↑ Top  
 

Organische Photodioden für Sensor-  
anwendungen auf „Sensor + Test“ | 06.06.2014 

Leistungsstark, preiswert und bei Bedarf sogar flexibel: Organische Photodioden sind eine vielversprechende Alternative zu silizium­basierten Photodetektoren. Sie machen Kameras lichtempfindlicher oder prüfen Displays auf eine homogene Farbzusammensetzung. Auf der Sensor + Test in Nürnberg haben Wissenschaftler der Dresdner Fraunhofer-Einrichtung COMEDD als Demonstrator einen Farbsensor vorgestellt.» mehr
↑ Top
 
 

EDA Achievement Award 2014 geht an Georg  
Georgakos von Infineon | 11.06.2014 

Das Edacentrum e.V. hat Georg Georgakos von Infineon Technologies AG mit dem EDA Achievement Award 2014 ausgezeichnet. Er ist mit seinen Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Zuverlässigkeit elektronischer Systeme einer der entscheidenden Wegbereiter für den Einsatz von Deep-Submicron-Technologien für sicherheitskritische Anwendungen.» mehr
↑ Top
 
 

Freiberger Ressourcen-Institut organisiert Recycling-Tagung | 12.06.2014 

Mehr als 200 Rohstoffexperten aus Abfall- und Kreislaufwirtschaft treffen sich in dieser Woche auf dem „r3-Statusseminar“ in Essen, um aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet der innovativen Ressourcentechnologien zu diskutieren. Das Seminar steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und wird vom Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF) organisiert.» mehr
↑ Top
 
 

Dresdner Forscher stellen in Nürnberg  
innovative Ultraschallwandler vor | 06.06.2014 

Kapazitive Ultraschallwandler auf Basis von MEMS-Strukturen präsentierten Wissenschaftler des Fraunhofer IPMS auf der Fachmesse Sensor + Test. Die Forscher nutzen zur Herstellung der Capacitive Micromachined Ultrasonic Transducers (CMUTs) Technologien aus der Mikrosystemtechnik. In Nürnberg zeigten sie die erste Generation von CMUT-Chips sowie einen ersten Demonstrator.» mehr
↑ Top
 
 

TU Chemnitz lädt erneut zur deutsch-türkischen Robo-School | 11.06.2014 

Die Technische Universität (TU) Chemnitz bietet in der kommenden Woche erneut eine Studienorientierung mit internationalem Charme: Die deutsch-türkische Robo-School. Schülern der höheren Gymnasialklassen werden an der sächsischen Hochschule Grundlagen aus den Bereichen Informatik, Elektrotechnik und Physik anschaulich vermittelt.» mehr
↑ Top
 
 
 
Wichtiger Hinweis  
 
 

ECSEL-Ausschreibung gestartet: Noch bis zum 24. Juni 2014 Antragsskizzen einreichen | 24.06.2014 

In ECSEL gehen die bisher eigenständigen Joint Undertakings ARTEMIS und ENIAC sowie die European Technology Platform EPoSS auf. Damit deckt das Förderprogramm thematisch die komplette Wertschöpfungskette für die Entwicklung umfassender elektronischer Systeme ab. ECSEL adressiert FuE-Projekte aus den Technologiebereichen Embedded und Cyber-Physical Systems, Mikro- und Nanoelektronik sowie Smart Systems Integration. Am 6.6.2014 fand dazu in Brüssel ein "Consortium Building Event" für ECSEL statt.
 
Expressions of Interest müssen bis zum 24.6. eingereicht werden (Veröffentlichung Calls 09.07.2014; Projekteinreichung 10.09.2014).
 
Einen Überblick über bereits bestehende Konsortien gibt es hier. Die Silicon Saxony Management GmbH steht für eventuelle Rückfragen gern zur Verfügung.» mehr
 
  ↑ Top  
   
 

9. Silicon Saxony Day 2014 - Übersicht 

 
 
 
Termine  
 
 

Barcamp „Gesellschaft 2.0“ in Berlin | 13./14.06.2014 

Am 13. und 14. Juni 2014 veranstaltet Wissenschaft im Dialog in Kooperation mit Wikimedia Deutschland und dem Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft das Barcamp „Gesellschaft 2.0“. Die Veranstaltung bietet Interessierten eine Plattform zu offenen und intensiven Diskussionen und Präsentationen rund um die Trends von morgen. Open Knowledge, Crowdsourcing, E-Democracy, Datensicherheit sind nur einige Themenbereiche der zweitägigen Veranstaltung.» mehr
 
  ↑ Top  
 

MDF Kolloquium 2014 in Dresden | 16.06.2014 

Der Materialforschungsverbund Dresden lädt am 16. Juni 2014 alle Interessenten zum MDF-Kolloquium 2014 ins Fraunhofer IWS ein. Herr Prof. Dr. Eckhard Beyer, Leiter des Fraunhofer IWS und Direktor des Institutes für Fertigungstechnik der TU Dresden wird in seinem Vortrag zum Thema “Elektrische Energiespeicher – eine technologische Herausforderung“ sprechen. Der Vortrag ist öffentlich und auch für "Nicht-Spezialisten" geeignet.» mehr
 
  ↑ Top  
 

Konferenz „AUTONOMIK Innovation Days“ in Berlin | 17./18.06.2104 

Am 17. und 18. Juni 2014 veranstaltet das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Konferenz „AUTONOMIK Innovation Days“. Die Veranstaltung bildet den Auftakt für den neuen Förderschwerpunkt „AUTONOMIK für Industrie 4.0“, mit dem das BMWi einen wichtigen Beitrag zur erfolgreichen Umsetzung des von der Bundesregierung beschlossenen Projektes „Industrie 4.0“ leistet.» mehr
↑ Top
 
 

AK-Treffen Patente, Recht, Steuern:"„Patent Prosecution Highway“- Die Autobahn zum ausländischen Patent" | 18.06.2014 

Die Juni-Veranstaltung des Arbeitskreises Patente - Recht - Steuern widmet sich dem Thema: „Patent Prosecution Highway“-- Die Autobahn zum ausländischen Patent". Zweck des Patent Prosecution Highway (PPH) ist die beschleunigte Bearbeitung von Patentanmeldungen durch den Austausch und die gegenseitige Nutzung von Arbeitsergebnissen mit ausländischen Patentämtern» mehr
 
  ↑ Top  
 

"Digitale Wirtschaft in Sachsen" - Silicon Saxony & BITKOM laden  zum Parlamentarischen Abend | 19.06.2014 

Die Digitale Wirtschaft ist einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren des Freistaates Sachsen. Die hiesige Softwareindustrie mit über 1.200 Unternehmen und etwa 23.000 Mitarbeitern erwirtschaftet einen Jahresumsatz von etwa 2,3 Mrd. Euro und trägt mit ihren Lösungen einen wesentlichen Teil zu Hochtechnologietrends wie Industrie 4.0 und Smart Cities bei. Der BITKOM e. V. und Silicon Saxony e. V. veranstalten aus diesem Anlass am 19. Juni 2014 einen Parlamentarischen Abend  bei der SAP AG in Dresden. Auf der Veranstaltung diskutieren Repräsentanten der sächsischen Digitalwirtschaft gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Gesellschaft die Potentiale der Branche für die Entwicklung des Freistaates Sachsen.» mehr
 
  ↑ Top  
 
 

Impressum

SILICON SAXONY e. V.
Manfred-von-Ardenne-Ring 20 / D-01099 Dresden
Tel.: +49 351 8925 888
Fax: +49 351 8925 889
E-Mail: info@silicon-saxony.de
Internet: www.silicon-saxony.de
 
Vorstand: Heinz Martin Esser, Gitta Haupold, Helmut Warnecke, Prof. Dr. Frank Schönefeld
Sitz: Dresden / Registergericht Dresden VR 3903 / USt-ID: DE222662079
 
Der Newsletter wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet: {email}
 
Zum Abbestellen unseres Newsletters klicken Sie bitte auf folgenden Link: {unsubscribe}
 
Bei Fragen oder Anregungen senden Sie bitte eine Mail an redaktion@silicon-saxony.de
 
Unser Newsletter-Archiv finden Sie hier.


Facebook    linkedin    Xing
 
{statistic_picture}