Sollte diese E-Mail nicht richtig dargestellt werden, dann klicken Sie bitte auf den folgenden Link: Newsletter online ansehen
SILICON SAXONY e. V. Newsletter Ausgabe 26/14
 
News
- Silicon Saxony legt Positionspapier „SW-IT-CH. Software- und IT-Chancen in Sachsen“ vor
- Jubiläum bei Bosch: Vier Milliarden MEMS-Sensoren
- Staatssekretär Fiedler reist mit Unternehmer-Delegation in die Niederlande
- X-Fab erweitert MEMS-Kapazitäten in Erfurt und Itzehoe
- Exzellenz-Uni TU Dresden zieht positive Bilanz
- Freiberger Forscher entwickeln effizientes Verfahren für das Recycling von Bildschirmen
Termine
- 9. Silicon Saxony Day
- Aktuelle Programmübersicht
- AK-Treffen Personalentwicklung: "Personalmarketing, Rekrutierung und Auswahl"
- Eclipse DemoCamp und Fussball-WM Achtelfinale in Dresden
- Symposium „Angewandte Elektrochemie in der Materialforschung“: Call for Papers
- Silicon Saxony Fachforum Cybersecurity
- Cluster-Strategien für Sachsen: Durch EU-weite Kooperationen Synergien schaffen
- Arbeitskreistreffen "Cyber-physikalische Systeme"
- Jetzt zum Matchmaking-Webcast für aktuellen Euripides²-Aufruf anmelden
 
 
 
News  
 
 

Silicon Saxony legt Positionspapier „SW-IT-CH. Software- und IT-Chancen in Sachsen“ vor 

Die Digitalwirtschaft ist ein wichtiger Motor der wirtschaftlichen Entwicklung im Freistaat Sachsen. Wie dieses Potenzial noch besser ausgeschöpft werden kann, erläutert der Silicon Saxony e. V. in dem Zukunftspapier „SW-IT-CH. Software- und IT-Chancen in Sachsen nutzen". Darin formulieren die Branchenvertreter konkrete Handlungsanforderungen an Industrie und Politik, wie eine IT-Bildungsoffensive sowie ein Infrastrukturprogramm.» mehr
↑ Top
 
 

Jubiläum bei Bosch: Vier Milliarden MEMS-Sensoren | 26.06.2014 

Silicon-Saxony-Mitglied Bosch Sensortec GmbH hat allen Grund zum Feiern: Mehr als vier Milliarden MEMS-Sensoren hat das Unternehmen seit dem Produktionsstart 1995 bereits gefertigt. Allein 2013 haben eine Milliarde MEMS-Sensoren die Chipfabrik in Reutlingen verlassen – das entspricht drei Millionen Stück pro Tag.» mehr
↑ Top
 
 

Staatssekretär Fiedler reist mit Unternehmer-Delegation in die Niederlande | 25.06.2014 

Kontaktpflege für Innovationen: Hartmut Fiedler, Staatssekretär im sächsischen Wirtschaftsministerium, reist in dieser Woche gemeinsam mit Vertretern sächsischer Hightech-Unternehmen, der Silicon Saxony Management GmbH und der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH in die Niederlande. Auf dem Programm steht unter anderem ein Besuch bei NXP Semiconductors.» mehr
↑ Top
 
 

X-Fab erweitert MEMS-Kapazitäten in Erfurt und Itzehoe | 23.06.2014 

Die X-Fab Silicon Foundries AG baut ihre MEMS-Fertigungs­kapazitäten an den deutschen Standorten Erfurt und Itzehoe aus. Aufgrund der hohen Nachfrage nach MEMS-Fertigungsdienst­leistungen erweitert das Unternehmen die Reinraumfläche in zwei neuen MEMS-Fabriken um insgesamt mehr als 2.000 Quadratmeter.» mehr
↑ Top
 
 

Exzellenz-Uni TU Dresden zieht positive Bilanz | 26.06.2014 

Die Technische Universität Dresden zieht zwei Jahre nach Erhalt des Exzellenzstatus eine positive Bilanz: „Das Center for Advancing Electronics Dresden (cfaed) stärkt den Innovationsstandort Dresden“, sagt Professor Hans Müller-Steinhagen, der Rektor der Hochschule.» mehr
 
  ↑ Top  
 

Freiberger Forscher entwickeln effizientes Verfahren für das Recycling von Bildschirmen 

Ein innovatives Verfahren für die Entsorgung von Röhren- und LCD-Bildschirmen hat die TU Bergakademie Freiberg gemeinsam mit dem Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie entwickelt. Damit können beide Gerättypen umweltschonend und gewinnbringend recycelt werden können. Die Wissenschaftler erhalten dafür heute den mit 50.000 Euro dotierten Kaiserpfalz-Preis der Metallurgie.» mehr
↑ Top
 
 
 
Silicon Saxony Day 2014  
 
 

9. Silicon Saxony Day | 03.07.2014 

Am 3. Juli 2014 trifft sich die Silicon Saxony Community zum 9. Silicon Saxony Day in Dresden. Dieses Event ist der zentrale Treffpunkt der Mitglieder des Silicon Saxony e. V. und Vertreter der High-Tech Branchen, der Wissenschaft, Forschung und öffentlicher Institutionen am Wirtschaftsstandort Silicon Saxony sowie unserer europäischen Clusterpartner aus Frankreich, Belgien, Holland und Österreich. Die Veranstaltung bietet in diesem Jahr unter dem Motto: "Mikroelektronik als Enabler der digitalen Welt" ein Forum für die Präsentation von Produkten und Innovationen sowie den Austausch und die Diskussion von Ideen und Visionen. Global Player und Start-ups, Politik und Wissenschaft sprechen über die Trends von morgen. Neben hochkarätigen Keynote-Speakern erwarten die Teilnehmer interaktive Fachsessions und ein Marktplatz mit innovativen Technologien und Produkten.» mehr
 
  ↑ Top  
   
 

Aktuelle Programmübersicht
 

 
 

AK-Treffen Personalentwicklung: "Personalmarketing, Rekrutierung und Auswahl" | 03.07.2014 

Der Arbeitskreis Personalentwicklung lädt herzlich zu seiner nächsten Veranstaltung im Rahmen des Silicon Saxony Days ein! Eingebettet in Fachforen, Unternehmensausstellungen und einem Recruiting Event wenden sich die Teilnehmer ab 16 Uhr dem Thema „Professionelle Suche, Gewinnung und Auswahl von Topmitarbeitern für Schlüsselfunktionen“ zu. Folgende Fragestellungen werden thematisiert: Was muss ich bei der Besetzung von Top- und Schlüsselpositionen beachten? Wie gestalte ich den Rekrutierungsprozess und die Auswahl der Kandidaten professionell und qualitativ hochwertig? Welche Personalmarketingkanäle nutze ich für welche Zielgruppe? Wie kann ich das Netzwerk der Kandidaten für mich nutzbar machen? Welche Auswahlinstrumente setze ich gezielt ein, um die richtigen Kandidaten auszuwählen? Durch mehrere Impulsvorträge aus der Praxis werden sich die Teilnehmer den aufgezeigten Inhalten annähern.» mehr
 
  ↑ Top  
 
 
Termine  
 
 

Eclipse DemoCamp und Fussball-WM Achtelfinale in Dresden | 30.06.2014 

Am 30. Juni 2014 lädt der Arbeitskreis Software des Silicon Saxony e.V. zu einem Eclipse DemoCamp ein. Im Rahmen der Veranstaltung werden Eclipse basierte Produkte und Projekte vorgestellt. Im Mittelpunkt stehen praktische Demonstrationen. Für die Teilnehmer bietet sich die Gelegenheit, sich zu anderen Entwicklungen in der Eclipse Community zu informieren.» mehr
↑ Top
 
 

Symposium „Angewandte Elektrochemie in der Materialforschung“: Call for Papers | 30.06.2014 

Noch bis zum 30. Juni 2014 können Beiträge für das 4. Symposium „Angewandte Elektrochemie in der Materialforschung“ eingereicht werden. Das Fraunhofer IKTS lädt hierzu am 4. und 5. Dezember nach Dresden ein. Im Fokus der Tagungsreihe stehen in diesem Jahr elektrochemische und dazu komplementäre Untersuchungsverfahren für Werkstoffe, die in Energiespeichern Anwendung finden.» mehr
 
  ↑ Top  
 

Silicon Saxony Fachforum Cybersecurity | 08.07.2014 

"Wer nicht abschließt, der ist selber schuld!" BITKOM und Silicon Saxony laden am 8.7.2014 zum Fachforum Security ein. Drei Impulsvorträge leiten aus unterschiedlichen Blickwinkeln in das Thema "Schutz der digitalen Werte" ein und legen die Basis für eine abschließende Podiumsdiskussion der Referenten. Anmeldeschluß ist der 7. Juli 2014.» mehr
↑ Top
 
 

Cluster-Strategien für Sachsen: Durch EU-weite Kooperationen Synergien schaffen | 14.07.2014 

Erfolgreiche Innovationen entstehen heute vorwiegend an der Schnittstelle traditioneller Branchen. Umso mehr ist es die Aufgabe von Clustern und Netzwerken, diesen vielversprechenden Schnittstellenbereich aktiv zu gestalten. Wie können sächsische Unternehmen, Netzwerke und Institutionen von dieser Entwicklung profitieren? Das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) lädt Sie gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) am 14. Juli 2014  zur Diskussion über „Cluster-Strategien für Sachsen: Durch EU-weite Kooperationen Synergien schaffen“ ein.» mehr
 
  ↑ Top  
 

Arbeitskreistreffen "Cyber-physikalische Systeme" | 21.07.2014 

Am 21. Juli 2014 findet das nächste Arbeitskreistreffen "Cyber-physikalische Systeme" des Silicon Saxony e. V. statt. Schwerpunktthema des Juli-Treffens ist "Smart City".» mehr
↑ Top
 
 

Jetzt zum Matchmaking-Webcast für aktuellen Euripides²-Aufruf anmelden | 03.09.2014 

Noch bis zum 3. September können Interessenbekundungen zur Partnersuche für Projekte, die im Rahmen von Euripides² gefördert werden sollen, abgegeben werden. Die Projekte, die sich in den Größenordnungen von mehreren Millionen Euro bewegen können, müssen mit mindestens 2 Partnern aus EUREKA-Partnerländern durchgeführt werden. Thematisch müssen sich die Projekte im Bereich von Smart Electronic Systems Integration in den Bereichen Luftfahrt, Automotive, Gesundheit oder Energie oder in neuen Bereichen wie Smart Cities angesiedeln. Dabei ist die ganze Wertschöpfungskette von Design bis Prozesse und Manufacturing zulässig. Für Rückfragen und weitere Infos steht Ihnen die Silicon Saxony Management GmbH gern zur Verfügung.» mehr
 
  ↑ Top  
 
 

Impressum

SILICON SAXONY e. V.
Manfred-von-Ardenne-Ring 20 / D-01099 Dresden
Tel.: +49 351 8925 888
Fax: +49 351 8925 889
E-Mail: info@silicon-saxony.de
Internet: www.silicon-saxony.de
 
Vorstand: Heinz Martin Esser, Gitta Haupold, Helmut Warnecke, Prof. Dr. Frank Schönefeld
Sitz: Dresden / Registergericht Dresden VR 3903 / USt-ID: DE222662079
 
Der Newsletter wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet: {email}
 
Zum Abbestellen unseres Newsletters klicken Sie bitte auf folgenden Link: {unsubscribe}
 
Bei Fragen oder Anregungen senden Sie bitte eine Mail an redaktion@silicon-saxony.de
 
Unser Newsletter-Archiv finden Sie hier.


Facebook    linkedin    Xing
 
{statistic_picture}