Sollte diese E-Mail nicht richtig dargestellt werden, dann klicken Sie bitte auf den folgenden Link: Newsletter online ansehen
SILICON SAXONY e. V. Newsletter Ausgabe 32/14
 
News
- Machen Sie mit: Studie zum Wissensaustausch im Silicon Saxony
- Freistaat Sachsen unterstützt anwendungsorientierte Forschung mit 304 Millionen Euro
- Sachsens Wirtschaftsminister sieht gute Job- chancen für Azubis aus dem Ausland
- Konsortium smart³: Ausschreibung für Forschungs- und Entwicklungsprojekte gestartet
- Forscher arbeiten an Röntgenoptiken zur Charakterisierung von Nanostrukturen
- Erste von fünf Professuren am cfaed Dresden erfolgreich vergeben
Termine
- 1. Silicon Saxony Projektmanagement-Tag in Dresden
- Informationsveranstaltung: EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation "HORIZON 2020"
- Silicon Saxony Herbstfest auf Schloss Wackerbarth
- 18. Cleanroom Expert Days
- bionection 2014 in Dresden
- ChemCon2014 - Karrieremesse an der TU Chemnitz
- Zwei Calls for Papers eröffnet: Multikonferenz "Software Engineering" und "Software-Management" in Dresden
 
 
 
News  
 
 

Machen Sie mit: Studie zum Wissensaustausch  
im Silicon Saxony | Bis 31.08.2014 

Sie sind gefragt! Der Wissensaustausch im Netzwerk soll weiter verbessert werden. In einer kurzen, anonymen Befragung der TU Dresden mit dem Silicon Saxony e.V. werden Barrieren des Wissensaustauschs im Cluster untersucht. Jeder Mitarbeiter eines Silicon Saxony Mitgliedsunternehmens kann teilnehmen. Zur Befragung:» mehr
↑ Top
 
 

Freistaat Sachsen unterstützt anwendungsorientierte Forschung mit  
304 Millionen Euro | 06.08.2014 

Mit 304 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und aus Mitteln des Freistaates Sachsen sind in den vergangenen Jahren (Förderperiode 2007-2013) anwendungsorientierte Forschungsprojekte und Forschungsinfrastruktur an sächsischen Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen gefördert worden. Schwerpunkte waren dabei die Bereiche Biotechnologie, Werkstoffwissenschaften und Mikroelektronik. Insgesamt konnten 214 verschiedene Projekte gefördert werden.» mehr
 
  ↑ Top  
 

Sachsens Wirtschaftsminister sieht gute Job-  
chancen für Azubis aus dem Ausland | 06.08.2014 

Auszubildende aus dem Ausland möchte Wirtschafts­minister Morlok in den Freistaat holen. Er ruft sächsische Projektträger auf, sich an der Fortsetzung des Sonderprogramms „MobiPro-EU“ des Bundes zu beteiligen, mit dem junge Menschen aus anderen EU-Staaten bei einer Berufsausbildung in Deutschland unterstützt werden.» mehr
↑ Top
 
 

Konsortium smart³: Ausschreibung für Forschungs- und  
Entwicklungsprojekte gestartet | 06.08.2014 

Das Konsortium „smart³ | materials – solutions – growth“ unter der Leitung des Fraunhofer IWU sucht bis zum 12. September 2014 interdisziplinäre Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Der Fokus liegt auf der Entwicklung von marktreifen Technologien und Bauteilen, insbesondere von Produkten auf Basis von smart materials speziell für KMUs. Die Ausschreibung umfasst die Themenfelder Smart Health, Smart Production, Smart Mobility und Smart Living.» mehr
 
  ↑ Top  
 

Forscher arbeiten an Röntgenoptiken zur  
Charakterisierung von Nanostrukturen | 07.08.2014 

Fortschritte in der Nanotechnologie sind nur dann möglich, wenn sich auch die analytischen Verfahren zur Charakterisierung von Nano­strukturen stetig verbessern. Wissenschaftler am Fraunhofer IWS Dresden und der TU Dresden setzen dabei auf die Fokussierung harter Röntgenstrahlung mit sog. Multischicht-Laue-Linsen.» mehr
↑ Top
 
 

Erste von fünf Professuren am cfaed  
Dresden erfolgreich vergeben | 04.08.2014 

Der erste neu berufene Professor des Center for Advancing Electronics Dresden (cfaed) hat seine Arbeit im Exzellenzcluster für Elektronik der TU Dresden aufgenommen. Prof. Dr.-Ing. Jeronimo Castrillon ist Inhaber des neugeschaffenen Lehrstuhls für Compiler-Bau.» mehr
↑ Top
 
 
 
Termine  
 
 

1. Silicon Saxony Projektmanagement-Tag in Dresden | 05.09.2014 

- Mit dem Business-Netzwerk Projektmanagement entwickeln -
Am 5. September findet in Kooperation mit der GPM (Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.) der 1. Silicon Saxony Projektmanagement-Tag statt. Der Vormittag unterteilt sich in zwei parallele Sessions mit Vorträgen zu Themen wie bspw. IT-Sicherheit & Datenhoheit sowie Anforderungen an das Risikomanagement. Ein weiteres Highlight des Projektmanagement-Tages ist der Workshop „Projektmanagement-Benchmark“ am Nachmittag. Ziel soll es sein, den Teilnehmern eine Bewertungs- und Diskussionsplattform zu ihrem firmenintern implementierten Projektmanagementsystem zu geben.» mehr
 
  ↑ Top  
 

Informationsveranstaltung: EU-Rahmenprogramm für Forschung und  
Innovation "HORIZON 2020" | 09.09.2014 

Silicon Saxony lädt zur Informationsveranstaltung zum Thema HORIZON 2020 ein: Um Sie über die Neuerungen in der europäischen Forschungsförderung im Bereich der IKT zu informieren, findet am 9. September 2014 von 9 bis 12:30 Uhr in den Räumen des NanoelektronikZentrumDresden eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Nationalen Kontaktstelle IKT (NKS), dem Enterprise Europe Network und dem Zentrum für Technologiestrukturentwicklung Region Riesa - Großenhain statt. Fachreferent/innen informieren speziell für den Bereich IKT über die Beteiligungsmöglichkeiten für KMU in HORIZON 2020.» mehr
 
  ↑ Top  
 

Silicon Saxony Herbstfest auf  
Schloss Wackerbarth | 17.09.2014 

Silicon Saxony lädt seine Mitglieder herzlich auf das Schloss Wackerbarth ein. Genießen Sie mit tollem Blick auf die Radebeuler Weinberge Sekt und Wein sowie Leckereien vom Grill und nutzen Sie die lockere Atmosphäre, um Ihr berufliches Netzwerk zu erweitern.» mehr
↑ Top
 
 

18. Cleanroom Expert Days | 24.-25.09.2014 

Am 24. und 25. September 2014 finden in Leipzig wieder die CLEANROOM EXPERT DAYS statt: Der Einsatz reinraumtauglicher Materialien und Bekleidung, die Personallogistik, das Verhalten im Reinraum, die Qualifizierung der Mitarbeiter und die (mikrobiolog­ische) Sicherheit von Personal und Produkten sind nur einige Themen, zu denen namenhafte Reinraum-Experten Ihre neuesten Erkenntnisse teilen.» mehr
↑ Top
 
 

bionection 2014 in Dresden | 09.-10.10.2014 

Die internationale Partnering Konferenz der Life Sciences "bionection" dient als Plattform, um wissenschaftliche transferfähige Projekte in Kontakt mit Industriepartnern zu bringen. Ziel sind hier Kooperations­anbahnungen zur Produktentwicklung. Erwartet werden bis zu 250 Teilnehmer aus Industrie und Wissenschaft im DFG Forschungs­zentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD).» mehr
↑ Top
 
 

ChemCon2014 - Karrieremesse an der TU Chemnitz | 11.11.2014 

Um den ersten Kontakt zwischen Studierenden bzw. Absolventen und potentiellen Arbeitgebern herzustellen, lädt der Career Service der Technischen Universität Chemnitz am 11. November zur Karrieremesse ChemCon nach Chemnitz ein. Interessierte Unternehmen können ihren Auftritt auf der ChemCon2014 sichern und so die Fachkräfte von morgen anwerben.
Eine Anmeldung als Aussteller ist bis zum 1. September 2014 möglich.
Weitere Informationen erhalten Sie von Anke Bartsch, anke.bartsch@hrz.tu-chemnitz.de, Tel.: 0371 – 531 33492.» mehr
 
  ↑ Top  
 

Zwei Calls for Papers eröffnet: Multikonferenz "Software Engineering"  
und "Software-Management" in Dresden | 17.-20.03.2015 

Die Fachtagungen "Software Engineering 2015" (SE) und "Software Management 2015" (SWM) finden gemeinsam als Multikonferenz im März 2015 in Dresden statt. Während die Software Engineering 2015 vom 17.-20.03.2015 stattfindet, läuft die Software Management 2015 vom 18.-20.03.2015. Der Silicon Saxony e. V. ist in 2015 Veranstalter der Konferenz und wird von der TU Dresden und der FH Bielefeld unterstützt. Für beide Veranstaltungen ist jeweils ein Call for Papers veröffentlicht worden.
Schwerpunkte Call for Papers:
Fachtagung Software Engineering 2015: Sichere Cyberphysikalische Systeme
Fachtagung Software Management 2015: Die möglichst präzise Formulierung der Anforderungen und die dazu gehörenden Testfälle / Requirements Engineering und Testmanagement» mehr
 
  ↑ Top  
 
 

Impressum

SILICON SAXONY e. V.
Manfred-von-Ardenne-Ring 20 / D-01099 Dresden
Tel.: +49 351 8925 888
Fax: +49 351 8925 889
E-Mail: info@silicon-saxony.de
Internet: www.silicon-saxony.de
 
Vorstand: Heinz Martin Esser, Gitta Haupold, Helmut Warnecke, Prof. Dr. Frank Schönefeld
Sitz: Dresden / Registergericht Dresden VR 3903 / USt-ID: DE222662079
 
Der Newsletter wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet: {email}
 
Zum Abbestellen unseres Newsletters klicken Sie bitte auf folgenden Link: {unsubscribe}
 
Bei Fragen oder Anregungen senden Sie bitte eine Mail an redaktion@silicon-saxony.de
 
Unser Newsletter-Archiv finden Sie hier.


Facebook    linkedin    Xing
 
{statistic_picture}