Sollte diese E-Mail nicht richtig dargestellt werden, dann klicken Sie bitte auf den folgenden Link: Newsletter online ansehen
SILICON SAXONY e. V. Newsletter Ausgabe 33/14
 
News
- Fraunhofer-Gesellschaft baut Standort Halle/Leipzig weiter aus
- Professor Thomas Geßner für Verdienste um Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik geehrt
- Jenoptik-Konzern vermeldet hohen Auftragseingang
- Hanwha Q-Cells baut seine Produktionskapazitäten weiter aus
- Morlok: EU-Sanktionen gegen Russland gelten nicht für bereits abgeschlossene Verträge
- Sächsische Forscher verbessern Werkzeuge für das Data Mining
Termine
- "Vom Gründer zum Champion - Zeit für eine Start-up-Agenda"
- SatNav-Saxony Workshop
- Silicon Saxony Herbstfest auf Schloss Wackerbarth
- Fachseminar „Particle College” am 14. und 15. Oktober in Leipzig
- Call for Papers 2015 eröffnet – Smart Systems Integration 2015
 
 
 
News  
 
 

Fraunhofer-Gesellschaft baut Standort Halle/Leipzig weiter aus | 13.08.2014 

Um den Standort Mitteldeutschland zu stärken, planen Universitäten, Hochschulen und außeruniversitäre Forschungs­einrichtungen zusammen mit Unternehmen in der Region das Nationale Leistungszentrum „Chemie und Biosystemtechnik“. Die Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (Sachsen) und Dr. Reiner Haseloff (Sachsen-Anhalt) sagten ihre Unterstützung zu.» mehr
↑ Top
 
 

Professor Thomas Geßner für Verdienste um Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik geehrt | 13.08.2014 

Professor Dr. Thomas Geßner, Direktor des Zentrums für Mikrotechnologien und Professor für Mikrotechnologie der TU Chemnitz sowie Leiter des Fraunhofer-Instituts für Elektronische Nanosysteme ENAS, wurde mit der Ehrenmedaille der Technischen Universität Chemnitz ausgezeichnet.» mehr
↑ Top
 
 

Jenoptik-Konzern vermeldet hohen Auftragseingang | 12.08.2014 

Einen deutlich erhöhten Auftragseingang vermeldet der Jenoptik-Konzern für das erste Halbjahr 2014. Mit 314,5 Mio. Euro lag dieser um 11,2 Prozent über dem Vorjahr (282,7 Mio. Euro) sowie über dem Umsatz in diesem Zeitraum. Infolge dessen verbesserte sich die Book-to-Bill-Rate auf 1,11 (i.Vj. 1,00). Der Auftragsbestand des Jenoptik-Konzerns zum 30. Juni 2014 übertraf mit 438,3 Mio. Euro den Wert vom Jahresende 2013 (411,4 Mio. Euro).» mehr
↑ Top
 
 

Hanwha Q-Cells baut seine Produktionskapazitäten weiter aus | 11.08.2014 

Die Hanwha Q-Cells GmbH will ihre Produktionskapazität bis zum Jahresende auf insgesamt über 1,5 Gigawatt ausbauen. Das Unternehmen hat eine zusätzliche Produktionslinie für Hochleistungssolarzellen mit einer Kapazität von 204 Megawatt an seinem malaysischen Fertigungsstandort errichtet. Manufacturing-Excellence-Initiativen sollen nun weitere Kapazitätszuwächse um 230 Megawatt ermöglichen.» mehr
 
  ↑ Top  
 

Morlok: EU-Sanktionen gegen Russland gelten nicht für bereits abgeschlossene Verträge | 11.08.2014 

Angesichts der von der EU verhängten verschärften Sanktionen gegen Russland fordert Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) die Bundesregierung auf, die Vorgaben der EU strikt einzuhalten. Anderenfalls werde die ostdeutsche Wirtschaft „unverhältnismäßig“ belastet. „Laut EU-Beschluss sind Verträge oder Vereinbarungen, die vor dem 1. August 2014 geschlossen wurden, ausdrücklich von den Sanktionsmaßnahmen ausgenommen“, unterstreicht Morlok. Daran müsse sich die Bundesregierung halten.» mehr
 
  ↑ Top  
 

Sächsische Forscher verbessern Werkzeuge für das Data Mining | 11.08.2014 

Verfahren zur Datenanalyse für Unternehmen unter besonderer Berücksichtigung von Datenschutzinteressen entwickelt ein Forscherteam der Hochschule Zittau/Görlitz unter der Leitung von Professor Dr.-Ing. Jörg Lässig. Das Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Corporate Privacy Preserving Data Analysis“ wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.» mehr
↑ Top
 
 
 
Termine  
 
 

"Vom Gründer zum Champion - Zeit für eine Start-up-Agenda" | 19.08.2014 

Unter der Überschrift „Vom Gründer zum Champion - Zeit für eine Start-up-Agenda“ diskutieren am 19. August 2014 im GebäudeEnsemble Deutsche Werkstätten Hellerau die Hightech-Netzwerke biosaxony e. V., Sherpa.Dresden GmbH, Hightech Startbahn Netzwerk e. V. und Silicon Saxony e. V. gemeinsam mit Helge Braun, Staatsminister im Bundeskanzleramt.» mehr
↑ Top
 
 

SatNav-Saxony Workshop | 11.09.2014 

Das sächsische Netzwerk für integrierte satellitenbasierte Dienstleistungen- SatNav-Saxony lädt alle Interessierten zum nächsten Workshop am 11. September 2014 bei der TechniSat Digital GmbH zum Erfahrungs- und Ideenaustausch in Bezug auf satelliten- und sensorbasierten Ortungssysteme und deren Anwendungsmöglichkeiten ein.» mehr
↑ Top
 
 

Silicon Saxony Herbstfest auf Schloss Wackerbarth | 17.09.2014 

Silicon Saxony lädt seine Mitglieder herzlich auf das Schloss Wackerbarth ein. Genießen Sie mit tollem Blick auf die Radebeuler Weinberge Sekt und Wein sowie Leckereien vom Grill und nutzen Sie die lockere Atmosphäre, um Ihr berufliches Netzwerk zu erweitern.» mehr
↑ Top
 
 

Fachseminar „Particle College” am 14. und 15. Oktober in Leipzig | 14./15.10.2014 

Vom 14. bis 15. Oktober 2014 lädt die ReinraumAkademie in Zusammenarbeit mit Particle Measuring Systems zum Fachseminar „Particle College“ nach Leipzig ein. Im Mittelpunkt stehen die Grundlagen der Partikelmessung, der Reinraumüberwachung und deren Anwendung. Im Rahmen von Präsentationen und praktischen Vorführungen erfahren die Teilnehmer, was Partikel sind, wie man sie misst, welche Kräfte auf sie einwirken und mit welchen Messgeräten diese Verunreinigungen erfasst werden können.» mehr
 
  ↑ Top  
 

Call for Papers 2015 eröffnet – Smart Systems Integration 2015 | 11.-12.03.2015 

Der Call for Papers für die Smart Systems Integration Konferenz (SSI) 2015 vom 11. bis 12. März 2015 in Kopenhagen, Dänemark ist eröffnet. Die SSI 2015 adressiert innovative smarte Systeme, ihre Herstellungstechniken sowie die internationale Forschungsarbeit von smarten Technologien und Materialien. Besonderes Augenmerk liegt auf Integrationsthemen, um Zuverlässigkeit und Sicherheit der Systeme zu garantieren.» mehr
↑ Top
 
 
 

Impressum

SILICON SAXONY e. V.
Manfred-von-Ardenne-Ring 20 / D-01099 Dresden
Tel.: +49 351 8925 888
Fax: +49 351 8925 889
E-Mail: info@silicon-saxony.de
Internet: www.silicon-saxony.de
 
Vorstand: Heinz Martin Esser, Gitta Haupold, Helmut Warnecke, Prof. Dr. Frank Schönefeld
Sitz: Dresden / Registergericht Dresden VR 3903 / USt-ID: DE222662079
 
Der Newsletter wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet: {email}
 
Zum Abbestellen unseres Newsletters klicken Sie bitte auf folgenden Link: {unsubscribe}
 
Bei Fragen oder Anregungen senden Sie bitte eine Mail an redaktion@silicon-saxony.de
 
Unser Newsletter-Archiv finden Sie hier.


Facebook    linkedin    Xing
 
{statistic_picture}