Sollte diese E-Mail nicht richtig dargestellt werden, dann klicken Sie bitte auf den folgenden Link: Newsletter online ansehen
SILICON SAXONY e. V. Newsletter Ausgabe 48/16
 
News und Sonderthemen
- BMWi und Bitkom: Deutsch-französische Digitalpartnerschaft und digitaler Binnenmarkt
- 5G Lab Germany: Kooperation mit der Telekom trägt erste Früchte
- IBM: Start eines Blockchain Ecosystem für weitreichende Adaption der offenen Hyperledger-Technologie
- TU Dresden: Vernetztes Fahrzeug der Zukunft - 440 PS für die Forschung
- Cisco und IBM: IT-Sicherheit- und Ransomware-Studie
- DUALIS: iTAC Software AG übernimmt DUALIS GmbH IT Solution
Termine und Spendenprojekt
- Jetzt Ausstellungsfläche buchen: Smart Systems Integration 2017
- Jetzt Ausstellungsfläche buchen: SEMICON Taiwan 2017
- 14. Innovationsforum für Automatisierung
- Call for Abstracts: EEAS Konferenz
- "Future Technologies Science Match"
- Jetzt Ausstellungsfläche buchen: SEMICON Europa 2017
- Jetzt Ausstellungsfläche buchen: SEMIEXPO Russia 2017
- Arbeitskreistreffen "Cyber-physikalische Systeme"
- Jetzt anmelden: 3. Silicon Saxony Projektmanagement-Tag
- Unterstützer gesucht: Dresdner Schüler sammeln Geld für die Rettung Schiffbrüchiger
 
 
 
News  
 
 

BMWi und Bitkom: Deutsch-französische Digitalpartnerschaft und digitaler Binnenmarkt 

BMWi: Bundeswirtschaftsminister Gabriel und sein französischer Amtskollege Sapin veranstalteten am 13. Dezember die Deutsch-Französische Digitalkonferenz in Berlin. Das Motto lautete: "Gemeinsam die digitale Transformation unserer Wirtschaft beschleunigen". Neben Bundeskanzlerin Merkel und dem französischen Staatspräsidenten Hollande nahmen über 300 hochrangige Vertreter von Start-ups, internationalen Unternehmen und öffentlichen Institutionen an der Konferenz teil.» mehr
   
Bitkom: Deutschland und Frankreich können gemeinsam die Weichen stellen, um das Ziel eines einheitlichen digitalen Binnenmarktes in Europa schnellstmöglich zu erreichen. Darauf verweist Bitkom anlässlich der deutsch-französischen Konferenz zur Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft. Deutschland und Frankreich als führenden Industrienationen kommt nach Ansicht des Bitkom die Rolle zu, die europäischen Leitindustrien in die digitale Welt zu führen.» mehr
 
  ↑ Top  
 

5G Lab Germany: Kooperation mit der Telekom trägt erste Früchte | 09.12.2016 

Nach zwölf Monaten der Zusammenarbeit ziehen die Deutsche Telekom und das 5G Lab Germany der TU Dresden eine erste positive Bilanz. So werden erste Forschungsergebnisse bei der Weiterentwicklung von Telekom Produkten berücksichtigt. Im Fokus der Zusammenarbeit stehen die Netzwerkkodierung sowie die Kommunikation mit besonders geringer Verzögerung.» mehr
↑ Top
 
 

IBM: Start eines Blockchain Ecosystem für weitreichende Adaption der offenen Hyperledger-Technologie | 08.12.2016 

Um das volle Potential von Blockchain für geschäftliche Transaktionen zu entfalten, braucht es ein Netzwerk von Unternehmen, die gemeinsam die Technologie nutzen und weiterentwickeln. Um Unternehmen dabei zu unterstützen, startete IBM Anfang Dezember ein Blockchain-Ökosystem, mit dessen Hilfe die Anzahl von Blockchain-Netzwerken gesteigert werden soll.
   
Das Blockchain Ecosystem Program richtet sich an innovative Köpfe wie Risikokapitalgeber, Start-ups, Systemintegratoren, Independent Software Vendors und Entwickler in Unternehmen, die Blockchain-Netzwerke aufbauen möchten. Für sie bietet IBM Schulungen und Werkzeuge an, die den Zeitraum zwischen Idee und Umsetzung eines Blockchainprojekts verkürzen sollen.» mehr
 
  ↑ Top  
 

TU Dresden: Vernetztes Fahrzeug der Zukunft - 440 PS für die Forschung | 14.12.2016 

In Dresden wird ein hoch vernetzter Porsche auf Testfahrt gehen. Die TU Dresden erhält für ihre Forschung von der Porsche AG einen aktuellen Porsche Panamera. Dieser wurde am 14. Dezember im Rahmen einer Forschungskooperation zwischen der Porsche AG und der Fakultät Verkehrswissenschaften übergeben. Der Panamera S4 verfügt über Connected Car Funktionen.» mehr
↑ Top
 
 

Cisco und IBM: IT-Sicherheit- und Ransomware-Studie 

Cisco: IT-Sicherheit wird in Unternehmen zur strategischen Frage - gleichzeitig steigt der Investitionsbedarf. Dies ergab die von Cisco unterstützte "CISO Security Studie" von IDG Research Services, die unter rund 500 IT-Entscheidern durchgeführt wurde. Damit Security-Strategien langfristig Bestand haben, fordern knapp 80 Prozent der Befragten mehr Geld für IT-Sicherheit, 30 Prozent erachten eine Budgeterhöhung als unerlässlich. Aber nur rund 29 Prozent der Unternehmen werden in den nächsten zwölf Monaten das Sicherheitsbudget erhöhen.» mehr
   
IBM: Ransomware ist eine Malware, die Daten auf Computern und anderen Geräten verschlüsselt und damit sperrt. Diese Angriffe gehören aktuell zu den stärksten Bedrohungen im Netz. Fast 40 Prozent der im Jahr 2016 verschickten Spam-Mails waren Ransomware. Zum Vergleich: im Jahr 2015 waren es lediglich 0,6 Prozent. Cyberkriminelle erbeuteten damit laut FBI allein in den ersten drei Monaten des Jahres 2016 209 Millionen US-Dollar. 70 Prozent der Unternehmen zahlen, um wieder Zugang zu ihren Systemen und Daten zu bekommen, die Hälfte mehr als 10.000 US-Dollar und 20 Prozent sogar über 40.000 US-Dollar.» mehr
 
  ↑ Top  
 
 
Sonderthemen  
 
 

DUALIS: iTAC Software AG übernimmt DUALIS GmbH IT Solution 

Die iTAC Software AG übernimmt die DUALIS GmbH IT Solution. Elementares Ziel der Akquisition ist es, die etablierte Advanced-Planning-and-Scheduling-(APS)-Lösung GANTTPLAN von DUALIS in die Industrie-4.0-Plattform iTAC.IoT.Suite zu integrieren. Durch die Übernahme wird die Marktposition der iTAC im Bereich der MES/IoT-Lösungen für die produzierende Industrie gestärkt.» mehr
↑ Top
 
 
 
Termine  
 
 

Jetzt Ausstellungsfläche buchen: Smart Systems Integration 2017 | 05.01.2017 

Die SSI - die internationale Kommunikationsplattform für Industrie und Forschungsinstitute - dient dem Wissenstransfer zum Thema Smart Systems Integration und findet am 8. und 9. März 2017 in Cork/Irland statt. Silicon Saxony organisiert auch in diesem Jahr einen Gemeinschaftsstand. Anmeldungen für einen Standplatz sind noch bis zum 5. Januar 2017 möglich.» mehr
↑ Top
 
 

Jetzt Ausstellungsfläche buchen: SEMICON Taiwan 2017 | 13.01.2017 

Vom 13. bis 15. September 2017 trifft sich die Halbleiterbranche zur SEMICON Taiwan in Taipei. Diese Messe ist das internationale Industrie-Event in dieser Region. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und werden Sie Aussteller auf dem Gemeinschaftsstand des Silicon Saxony e. V. Buchen Sie Ihre Ausstellungsfläche noch bis zum 13. Januar 2017 zu Frühbucherkonditionen.» mehr
↑ Top
 
 

14. Innovationsforum für Automatisierung | 19.-20.01.2017 

Das 14. Innovationsforum für Automatisierung findet am 19. und 20. Januar 2017 im DGUV Tagungszentrum in Dresden statt. Hier treffen sich internationale Industriegrößen, um Branchentrends, Anforderungen und Entwicklungen im Bereich der Automatisierung zu diskutieren. Das diesjährige Programm ist veröffentlicht. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.» mehr
↑ Top
 
 

Call for Abstracts: EEAS Konferenz | 24.01.2017 

Die Netzwerke Silicon Saxony, Kompetenzzentrum Luft- und Raumfahrttechnik Sachsen/Thüringen, Berlin Brandenburg Aerospace Allianz und Hamburg Aviation veranstalten am 24. Januar die in Dresden stattfindende Konferenz "Energy Efficient Aviation Solutions: Impulsgeber für innovative Entwicklungen in der Luftfahrt". Der Call for Abstracts läuft bis 20. Dezember.» mehr
↑ Top
 
 

"Future Technologies Science Match" | 26.01.2017 

100 Spitzenforscherinnen und -forscher aus Sachsen stellen beim "Future Technologies Science Match" in je drei Minuten ihre neuesten Ergebnisse vor. Ministerpräsident Tillich eröffnet den Kongress. Im Mittelpunkt stehen u.a. die IKT sowie die Mikro- und Nanotechnologie. Silicon Saxony Mitglieder erhalten mit einem speziellen Eventcode kostenlosen Eintritt. » mehr
↑ Top
 
 

Jetzt Ausstellungsfläche buchen: SEMICON Europa 2017 | 31.01.2017 

Vom 14. bis 17. November 2017 trifft sich die europäische Halbleiterbranche im Rahmen der Leitmesse productronica zur SEMICON Europa in München. Nutzen Sie die damit verbundenen neuen Möglichkeiten und werden Sie Aussteller auf dem Silicon Saxony Gemeinschaftsstand. Sichern Sie Ihre Ausstellungsfläche noch bis zum 31. Januar 2017 zu Frühbucherkonditionen.» mehr
↑ Top
 
 

Jetzt Ausstellungsfläche buchen: SEMIEXPO Russia 2017 | 31.01.2017 

Die SEMIEXPO Russia 2017 bildet die vollständige Lieferkette der Mikroelektronik, von Material über Ausrüstung, Fertigung und Dienstleistungen bis hin zu Komponenten sowie Anwendungen, ab. Werden Sie Aussteller auf dem Silicon Saxony Gemeinschaftsstand. Buchen Sie Ihre Ausstellungsfläche noch bis zum 31. Januar 2017 zu Frühbucherkonditionen.» mehr
↑ Top
 
 

Arbeitskreistreffen "Cyber-physikalische Systeme" | 01.02.2017 

Wearables - also tragbare elektronische Systeme und Anwendungen sowie deren Komponenten, von Sensoren über Power-Management Units bis zu Controllern und RF, stehen im Fokus des kommenden Arbeitskreises "Cyber-physikalische Systeme". Das Treffen findet am 1. Februar in den Räumen der Fakultät Informatik der TU Dresden statt.» mehr
↑ Top
 
 

Jetzt anmelden: 3. Silicon Saxony Projektmanagement-Tag | 22.02.2017 

Am 3. März findet in Kooperation mit biosaxony der 3. Silicon Saxony Projektmanagement-Tag statt. Am Vormittag finden Vorträge zu den Themen Internationales Projektmanagement und Projektpersonal statt, am Nachmittag zu Projektmanagement in der Forschung und in der Softwareentwicklung. Anmeldungen sind bis zum 22. Februar möglich.» mehr
↑ Top
 
 
 
Spendenprojekt  
 
 

Unterstützer gesucht: Dresdner Schüler sammeln Geld für die Rettung Schiffbrüchiger 

Die Dresden International School unterstützt im Rahmen ihrer Flüchtlingsarbeit "Talaki" den gemeinnützigen Dresdner Verein mission lifeline – Seenotrettung e. V. Der Verein plant derzeit ein Rettungsschiff zu kaufen und damit die Patrouillendichte im Seegebiet entlang der libyschen Küste zu verstärken. Zur Unterstützung dieses Vorhabens haben Oberstufenschülerinnen ein Kunstobjekt mit dem Titel "ship of hopes" geschaffen.
   
Dieses soll in den kommenden Monaten in und auch außerhalb von Dresden auf die Reise gehen, um Geld für den Kauf eines Rettungsschiffes zu sammeln. Der erste feste Hafen des Kunstobjektes ist das Bankhaus Lampe, wo das Schiff am 19. Januar 2017 beim Neujahrsempfang vor Anker geht. Weitere Ankerplätze (wie z.B. der Eingangsbereich von Firmen, eine Praxis oder Kanzlei, eine Schule oder auch ein Museum…) werden aktuell gesucht.
   
Bitte beteiligen Sie sich an dem Projekt der Internationalen Schule. Bieten auch Sie diesem Projekt einen weiteren sicheren Hafen.» mehr
 
  ↑ Top  
 
 

Impressum

SILICON SAXONY e. V.
Manfred-von-Ardenne-Ring 20 / D-01099 Dresden
Tel.: +49 351 8925 888
Fax: +49 351 8925 889
E-Mail: info@silicon-saxony.de
Internet: www.silicon-saxony.de
 
Vorstand: Heinz Martin Esser, Gitta Haupold, Helmut Warnecke, Prof. Dr. Frank Schönefeld
Sitz: Dresden / Registergericht Dresden VR 3903 / USt-ID: DE222662079
 
Der Newsletter wurde an folgende E-Mail-Adresse gesendet: {email}
 
Zum Abbestellen unseres Newsletters klicken Sie bitte auf folgenden Link: {unsubscribe}
 
Bei Fragen oder Anregungen senden Sie bitte eine Mail an redaktion@silicon-saxony.de
 
Unser Newsletter-Archiv finden Sie hier.


Facebook    linkedin    Xing
 
{statistic_picture}